-->

Wo fliegen wir in Wiesbaden ?

Wir sind Wiesbadener und fliegen hier im Umfeld.

Diese Bilder sind alle selbst gemacht.

Am Anfang flogen wir nur auf einer Wiese am Ortseingang von Wiesbaden- Igstadt.

Von Wi-Bierstadt aus gesehen geht kurz vor dem Bach am Ortseingang von Wi-Igstadt rechts ein Feldweg rein mit einer Handvoll Parkplätzen und einem Verkaufsstand des örtlichen Bauern.

Das einzige Problem sind hier die Mücken. Die Luftbildaufnahmen gibt es weiter unten.

Leise Flieger erfreuen die Spaziergänger und vermeiden Ärger mit den Anliegern.

Leise Flieger sind gefragt, damit bei den Anliegern irgendwelcher Ärger gar nicht erst aufkommt. Laut Gesetz mußten oder müssen die lärmintensiven Modellfugplätze mindestens einen Kilometer von den Wohnhäusern entfernt sein. Kleine und mittlere Segler erzeugen inzwischen nahezu kein Geräusch mehr oder so wenig Krach/Lärm, daß es keine Klagen mehr geben dürfte. Unsere modernen Motorflieger sind ebenso leise, sogar ganz erstaunlich leise.

Als "Eingeborener" Wiesbadener kennt man den östlichen Vorort Wiesbaden-Igstadt hinter Bierstadt-Ost.

Das war unser Flugfeld Nummer 1, weil es dort eine sehr große flache und oft gemähte Wiese gibt mit nahezu 800 Metern Ausdehnung, samt genialen Einflugschneisen, sodaß fast 1,5km übersichtlicher Flugraum zur Verfügung stehen.

Wir fliegen also teilweise an und auf dieser Wiese am Ortseingang von Wiesbaden- Igstadt (von Wi-Bierstadt kommend am tiefsten Punkt der Talsenke).

Die ziemlich sauberen und glatten Betonwege (landwirtschaftliche Betriebswege genannt) sind zwar nur wenig mehr als 1,5m breit, doch umso mehr ist das Geschick bei Start und Landung gefragt. Das spornt natürlich an.

Rechts sind noch 2 Luftbildaufnahmen in Richtung Norden und Osten. Die Sonne stand dabei um 17 Uhr im Westen. Die Belichtungszeit war in beiden Fällen 1/500 Sekunde (aus den EXIF Daten). Aus den original 1600 Pixeln quer habe ich dann durch einen Ausschnitt und Verkleinern 800 Pixel gemacht.

Jetzt kam der Multiplex Twinstar 2 als Kameraträger zum Einsatz. Dieses Modell verkraftet die Digitalkamera deutlich besser. Auch kann man jetzt den Propeller aus dem Bild halten.

Link zu Goggle Earth (Sattelitenbild):

http://maps.google.de/?ie=UTF8&om=1&z=17&ll=50.077537,8.323774&spn=0.004875,0.009077&t=k

Irgendwann wurden die Mücken regelrecht lästig, wir sind ausgewandert nach Bierstadt Süd.

Da uns die Mücken dort aus dem Schilf am Bach immer gegen Abend, wenn es am Schönsten wurde, erheblich zu schaffen machten, haben wir eine mückenlose Alternative zwischen Wi-Bierstadt und Wi-Erbenheim am Ende der Schrebergärten gefunden.

Der landwirtschaftliche Zufahrtsweg (es ist auch ein Radfahrweg) zu den Gärten ist asphaltiert und im Schrittempo mit Bedacht zu befahren. Zwei große Start- und Lande- Wiesen mit einigen Bäumen verlangen fortgeschrittene Flugkenntnisse. Das eigentliche Flugfeld von ca. 1 x 1 km ist nahezu unbeschränkt.

Die Bilder sind mit der 15 EUR Kamera DC4 vom Flugmodell aus gemacht, siehe Luftbild-Steuerung.

Bild rechts oben: Blick nach Norden (Ortskern von Wi-Bierstadt)

Bild rechts unten: Blick nach Süden, Wi-Erbenheim und über den Rhein nach Mainz

Link zu Google Earth (Sattelitenbild):

http://maps.google.de/?ie=UTF8&om=0&z=17&ll=50.073668,8.284593&spn=0.004875,0.009077&t=k

Auf dem höchsten Punkt im Bierstadter Norden steht ein Wasserturm.

Diese Kuppe mit dem Wasserturm liegt "direkt" an der B455, aber ca. 500m westwärts von der Strasse. Dort gibt es mehrere schöne (leicht hügelige) Wiesen und viel Platz und sogar viele Parkplätze. Die Aussicht auf Wiesbaden (ab und zu ohne Smog) ist beachtlich, vor allem bei Sonnenuntergang und reicht bis in den Rheingau. Die edelste und reichste Wohngegend Wiesbadens liegt uns auch noch zu Füssen. Doch auch hier am Wasserturm gibt es eine "Mücken- zuchtanlage", ein offenes Süsswasser Auffangbecken, leider. Erforderlich ist ein kleiner Fußmarsch von ca. 200 Metern vom Parkplatz bis zur ersten Wiese.

Die landschaftlich sehr schöne Aussicht erkauft man sich abends also auch wieder mit vielen Mücken.

Bild rechts oben: Blick nach Süden (Wasserturm, an den Fichten)

Bild rechts Mitte: Blick nach Norden, B455, Naurod

Bild rechts unten: Blick nach Westen, Sonnenberg, Wiesbaden im Dunst

Link zu Goggle Earth (Sattelitenbild):

http://maps.google.de/?ie=UTF8&om=1&z=16&ll=50.106254,8.2741&spn=0.009689,0.019076&t=k

So entstanden meine ersten Luftbilder

Nach erfolgreichem Erstflug gibt es nicht nur hier ein paar Luftbilder.

Das Flugverhalten von meinem Robbe Amica ist durch den neuen Kameraaufbau deutlich schlechter geworden, aber es geht (für den Anfang).

Der nächste Fototräger wird wohl der Multiplex Twinstar 2.

Der Henkelpark an der Biebricher Alle erfordert gute Flugkünste.

Das ist eine kleiner Park zwischen Wiesbaden Innenstadt und Wiesbaden- Biebrich, fast schon zu klein für einen Parkflyer. Mit etwas Glück und wenig Wind umrundet auch der weniger geübte Pilot die "gierigen Bäume", die schon so manches Fluobjekt gnadenlos angezogen und beinahe verschlungen haben.

Jeder neue Pilot sollte vorab seine Fähigkeiten in der Kletterkunst sorgfältig abschätzen, ehe er hier startet. (oder gleich eine Leiter mitbringen).

Die Bilder sind mit der 15 EUR Kamera DC4 vom Flugmodell aus gemacht, siehe Luftbild-Steuerung.

Bild rechts oben: Blick in Richtung Osten.

Bild rechts unten: Blick in Richtung Westen (Gibb)

Link zu Google-Earth (Sattelitenbild):

http://maps.google.de/?ie=UTF8&om=0&z=17&ll=50.05459,8.24157&spn=0.00485,0.009935&t=k

Gibber Bleichwiese

Vom Henkelpark geht es in Richtung Westen herunter ins Tal. Von dort hat man einen schönen Blick auf den Henkelpark (Bild rechts oben).

In nördlicher Richtung kann man schön über die Wiesen schauen (Bild rechts Mitte).

In südöstlicher Richtung sieht man den Schloßpark und sogar den Rhein (Bild rechts unten).

Link zu Google-Earth (Sattelitenbild):

http://maps.google.de/?ie=UTF8&om=0&z=17&ll=50.053901,8.234671&spn=0.004843,0.009077&t=k

Hangflug bei Bärstadt

Das Flugfeld ist immer in der Mitte des Sattelitenbildes.

2007-03-13 Update Luftbilder, Igstadt, Bierstadt 1, Bierstadt 2 mit Twinstar 2

2007-03-29 Update, Gibber Bleichwiese

2011-04-25 Update, Hangflug bei Bärstadt

Nach oben

attachment:2005-sept-unser-flugplatz-721.jpg

attachment:LB_Gibb_Henkelpark.jpg

attachment:LB_Denkmal_Pilot_gross.pg_01.jpg

attachment:Hang_Baerstadt_Sued_IMG_3026.jpg

attachment:LB_Igstadt_Parkplatz_01.jpg

attachment:LB_Wasserturm_Denkmal_01.jpg

attachment:LB_BSWasserturm_nSued.jpg

attachment:LB_Gibb1_01.jpg

attachment:LB_Bierstadt_nachSued.jpg

attachment:LB_Igstadt_Wasserturm_01.jpg

attachment:LB_Bierstadt_vonSued.jpg

attachment:Hang_Baerstadt_Nord_IMG_3026.jpg

attachment:LB_BSWasserturm_Naurod.jpg

attachment:LB_BSWasserturm_Sonnenberg.jpg

attachment:LB_Gibb_Schlosspark.jpg

attachment:LB_Gibb_nachNorden.jpg

attachment:2005-sept-unser-flugplatz-721_02.jpg

Kontakt Email

Geben sie bitte ihre Email Adresse ein, wenn sie eine Antwort erwarten

/!\ Die eingegebene Email Adresse wird nicht veroeffentlicht, oder weitergegeben.

Liste der Seiten in dieser Kategorie


Gehe zurueck zu CategoryRudisFlugis oder StartSeite

RudisFlugisUnsere-Flugfelder (last edited 2018-03-04 04:31:01 by RudolfReuter)