Medion Lifetab E10310

Das Medion Lifetab E10310 (MD99192) Tablet hat ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis (179 EUR). Die wichtigsten Eigenschaften sind:

Vorteile

attachment:Medion_Lifetab_E10310_DSC04625.jpg

Nachteile

Empfohlene Apps, kostenlos

(I) installiert

Firmware

Seit 2013-09-05 gibt es ein Firmware update für Stabilitätsverbesserungen und bessere Anpassungen an eine externe Tastatur. Es kann leider nur manuell mit der App Updater als OTA (Over The Air) Update abgerufen werden.

Forum Info

App Backup

Wenn man mit dem Astro File Manager die App City Maps 2go als Archiv packen möchte (auf HTC EVO 3D), funktioniert es nicht. Mit der App ES File Explorer kann man das zum Glück dann doch machen, und das Archiv wird im Ordner backups/apps/ abgelegt. Mit der lokalen App Bluetooth File Transfer kann man dann das Archiv dort herunterladen. Es wird im Ordner "documents" abgespeichert. Dann muss man unter Einstellungen -> Sicherheit -> Geräteverwaltung bei Unbekannter Herkunft einen Haken setzen. Im ES Datei Explorer sucht man das Archiv und tippt es an. Dann kann man die App installieren. Danach sollte man bei Unbekannter Herkunft wieder den Haken entfernen.

Bluetooth Maus

Es gibt eine preiswerte Bluetooth Maus (10 EUR) von Philips, siehe AndroidBluetoothMaus.

An Stelle des Scrollrades ist ein elektronischer Sensor eingebaut, den man auch per Umschalter an der Unterseite als Touch Control (TM) mit X-Y benutzen kann. Das entspricht einer Trackball Funktion, ist aber für mich erst einmal gewöhnungsbedürftig.

Wenn man mit dem Maus Zeiger links oder rechts an die Bildschirm Grenzen kommt, wird der Bildschirm gescrollt. Das stört mich mehr, als es Nutzen bringt, da es oft unbeabsichtigt vorkommt.

Bluetooth Tastatur

Ich habe jetzt eine preisgünstige (15 EUR) Bluetooth Tastatur gefunden, die fast den gesamten Zeichensatz abdeckt. Es fehlen nur die Zeichen ^ und °, siehe AndroidBluetoothTastatur.

attachment:KFZ_12V_Verteiler_DSC04772.jpg

Laden im KFZ

Das original Netzteil hat einen 2,4 / 0,7 mm Hohlstecker zum anschließen.

Im Fachhandel (z.B. pollin.de) gibt es das Multicharger Set 6PCS (6-teilig) der Firma All Ride (Item No. 46881), circa 8 EUR. Es kann maximal mit 2,1 A laden. Der Universal Anschluss ist ein 3,4 mm Hohlstecker mit Stift.

Mit dem Multicharger 12 V Anschluss kann es aber zu einem Problem mit einem KFZ 12 V Verteiler 3-fach (siehe Bild rechts) Anschluss kommen. Der Hals ist zu kurz, oder die Einschub Hülse ist zu lang. Erst nachdem ich die M4 Schraube für den 12 V Kontakt durch eine längere Schraube (M4 x 16 mm) mit aufgedrehter Mutter als Abstand Halter ersetzt hatte, gab es Kontakt zu der M4 Schraube (siehe Bild rechts). An Stelle in der Beschreibung benannten 10A Sicherung war eine 5A Sicherung vorne im Stecker eingebaut (Ring abschrauben zum Ausbau). Da diese (amerikanischen) Sicherungen nicht sehr gängig sind, habe ich als Ersatz eine 10A Sicherung im Gehäuse befestigt.

attachment:KFZ_12V_Verteiler_Schraube_DSC04777.jpg

Zum Anschluss an das Lifepad lötet man sich einen Adapter, mit zwei Hohlsteckern 3,4 und 2,4 mm Außen Durchmesser und circa 10 cm Kabel dazwischen. Das funktioniert jetzt im praktischen Betrieb.

Zubehör

Liste der Seiten in dieser category:

-- RudolfReuter 2013-05-24 04:53:01


Go back to CategoryAndroid or StartSeite ; KontaktEmail (ContactEmail)

AndroidLifetabE10310 (last edited 2013-11-28 08:26:43 by RudolfReuter)