MacOSX Benutzer verschieben

Um auf dem Rechner Daten vom System (MacOSX) zu trennen, hat Apple eine gute Möglichkeit vorgesehen.

Es wird das Mac OS X 10.9.2 Mavericks eingesetzt, es funktioniert auch unter Yosemite 10.10 und El Capitan 10.11.

Festplatten im System:

# 2014-06-09, Benutzer "rudi" ist im System integriert
Westerm Digital, WD10EFRX-68PJCN0, 1TB
 |- Partition WD1T-SYS1: MacOSX 10.9.3, aktive System Partition
 |- Partition WD1T-SYS1: MacOSX 10.9.3, System Backup mit CCC
 |- Partition WD1T-DATA: Systemnahe Daten (updates, virtualbox harddisk, ISO Dateien)

Seagate ST1000VM002-9ZL162, 1TB
 |- Partition DAT: Daten

Samsung HD103SI, 1TB
 |- Partition TimeMachine: Datensicherung

# 2014-06-10, Benutzer (/Users) wird von WD1T-SYS1 nach DAT kopiert (183 GB)
 |- Benutzer Pfad wird angepasst.

Benutzer verschieben

Zuerst muss ein ein Benutzer z.B. admin angelegt werden, mit Systemeinstellungen->Benutzer&Gruppen. Zuerst muss das Schloss mit dem Passwort entsperrt werden. Dann klickt man links unten auf das + Zeichen. Bei dem Feld Neuer Account muss man anstatt "Standard" Administrator anwählen. Als Passwort nimmt man das gleiche Passwort des Benutzers, damit es übersichtlich bleibt. Die automatische Anmeldung für den Benutzer "rudi" muss abgeschaltet werden. Dann loggt man sich aus (Apfel, rudi abmelden), und unter dem Benutzer admin wieder ein.

attachment:MacOSX_Benutzer_Rechte.png

Leider gab es beim kopieren des Benutzer Ordners ein Rechte Problem, das kopieren wurde abgebrochen. Zur Problemlösung wurden die Rechte erweitert. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf den Ordner Benutzer (/Users) und wählt dann Informationen aus. Zum verändern der Zugriffsrechte muss zuerst das Schloss Icon rechts unten entsperrt werden. Mit Klick auf das Schloss wird man nach dem Passwort gefragt. Nach der erfolgreichen Eingabe wird das Schloss Icon im geöffneten Zustand gezeigt. Mit dem + Zeichen links unten kann man dann den neuen Benutzer admin hinzufügen.

Dann muss man unten in der Zeile mit admin rechts davon in der Spalte Zugriffsrechte auf Nur Lesen klicken. Es erscheint ein kleines Auswahlfenster. Dort klickt man an Lesen & Schreiben. Dann muss man noch die Rechte auf alle Unterordner erweitern. Dazu klickt man auf das Zahnrad und dann Auf alle Unterobjekte anwenden .... Das dauert jetzt ein paar Minuten, bis das abgeschlossen ist.

Danach sollte der Kopiervorgang des Ordners Benutzer auf die Partition DAT problemlos verlaufen.

Methode 1, Benutzer Einstellungen

attachment:MacOSX_Benutzer_Pfad.png

Zum Einbinden des neuen Daten Pfads, muss man wieder aufrufen Systemeinstellungen->Benutzer&Gruppen. Mit Klick auf das Schloss wird man nach dem Passwort gefragt. Nach der erfolgreichen Eingabe wird das Schloss Icon im geöffneten Zustand gezeigt. Dann mit rechts Klick auf den Benutzer Name die Erweiterten Optionen... aufrufen. Bei dem Feld Benutzerordner muss man anklicken Auswählen.... Dann wählt man den neuen Pfad des Benutzers "rudi" aus. Das hat leider den Nachteil, dass unter besonderen Umständen doch noch Files in dem alten Benutzer Ordner landen. Das lässt sich vermeiden, wenn man den neuen Benutzer Ordner per symbolic Link einbindet, wie folgend beschrieben.

In dem Link #1 wird die Methode mit dem symbolic Link gut beschrieben, folgend die Kurzfassung mit Terminal Befehlen.

# ausloggen und als Benutzer "admin" anmelden
# Programm Terminal aufrufen
# Benutzer Daten kopieren nach Partition "Daten"
$ sudo ditto -rsrcFork /Users/BenutzerName /Volumes/Daten/BenutzerName

# alten Benutzer Ordner "verstecken" zum Test
$ sudo mv /Users/BenutzerName /Users/BenutzerName.backup

# Der symbolic Link zeigt auf den neuen Benutzer Ordner
$ sudo ln -s /Volumes/Daten/Users/BenutzerName/ /Users

# Prüfung auf erfolgreiches Einrichten
$ $ ls -l /Users
...
drwxrwxr-x   9 rudi  staff   306  7 Jun  2014 Shared
lrwxr-xr-x   1 root  admin    31  1 Mai 07:10 BenutzerName.backup
lrwxr-xr-x   1 root  admin    31  1 Mai 07:20 BenutzerName -> /Volumes/DAT/Users/BenutzerName/

Nach dem abmelden vom Benutzer admin und wieder anmelden von Benutzer rudi, wird auf die persönlichen Daten von Partition DAT zugegriffen.

/!\ Besonders muss man auf die User-ID achten, bei nur einem Benutzer meist 501.

Besonderheiten

Wenn man bei den Benutzer Einstellungen einen anderen Pfad einträgt, muss man verschiedene Programme anpassen. Das lässt sich mit der Methode symbolic Link vermeiden.

Thunderbird - Email

Bei dem Email Programm Thunderbird (Version 24.5) war nach dem verschieben der Benutzer Daten das Adressbuch nicht mehr zugänglich. Zum anpassen entweder in der URL Zeile aufrufen about:config, oder Einstellungen ...-> Erweitert -> Reiter Allgemein -> Konfiguration bearbeiten. Dann suchen nach users, die gefundenen Pfade ändern von:

/Users/rudi/Library
in
~/Library

Dann das Programm Thunderbird neu starten, und das Adressbuch ist wieder da.

Midnight Commander MC

Der Midnight Commander MC muss neu installiert werden.

Virtualbox

In mehren XML Files muss der Benutzer Pfad angepasst werden.

# Anpassen: /Users/rudi/ -> /Volumes/DAT/Users/rudi/

# File: /Volumes/DAT/Users/rudi/Library/VirtualBox/VirtualBox.xml (5 x)

# Files: "/Volumes/DAT/Users/rudi/VirtualBox VMs" alle *.vbox Files (1 x)
# z.B. Ubuntu-1204/Ubuntu-1204.vbox

Troubleshooting

Bisher keine auffälligen Probleme (2016-05-03).

  1. Anleitung: Benutzer verschieben

  2. Anleitung: Benutzer verschieben, auf SSD

  3. Moving a VM

  4. Festplatte klonen: Die besten Mac-Werkzeuge

List of pages in this category:

-- RudolfReuter 2014-06-10 04:48:10


Go back to CategoryMacOSX or StartSeite

MacOSXBenutzerVerschieben (last edited 2018-09-11 09:53:39 by RudolfReuter)